Deutscher Arnis Verband e.V.

Aktuelle Berichte

1. Modern Arnis World Online Seminar

Erstellt am

Der erste Online-Lehrgang des DAV zum 35jährigen Jubiläum war sehr erfolgreich. Wir haben daher bereits den nächsten Online-Lehrgang für Euch organisiert.

Am 13.03.2021 wird das 1. Modern Arnis World Online Seminar stattfinden. Datu Dieter Knüttel hat Referentinnen aus aller Welt kontaktiert. Wir freuen uns sehr, dass 14 Trainerinnen aus Asien, Amerika und Europa zugesagt haben und unterrichten werden. Auch dieses Seminar wird wieder kostenfrei sein!

Online-Lehrgang 35 Jahre DAV

Erstellt am

Der Deutsche Arnis Verband e.V. wurde im Oktober 1985 gegründet. Bereits im Juni wollten wir unser 35jähriges Jubiläum mit einem großen Lehrgang feiern. Wegen der Corona-Pandemie war dies leider nicht möglich. Bald war klar, daß auch der Ausweichtermin im Dezember nicht als "normaler" Lehrgang abgehalten werden konnte. So entschlossen wir uns, diesen kurzerhand ins Netz zu verlegen und als Online-Veranstaltung durchzuführen.

6. Dan für Meister Markus Kenkmann

Erstellt am

Am Samstag, den 12.12.2020, während des Zoom Live Trainings des 35 Jahre-Jubiläums-Events wurde von Großmeister Datu Dieter Knüttel (Bundestrainer DAV) und Meister Sven Barchfeld (1. Vorsitzender DAV) der Lakan Anim und damit verbunden der Meistergrad an Markus Kenkmann verliehen.

35 Jahre DAV - Das Mega Online Event

Erstellt am

Der Deutsche Arnis Verband e.V. wird dieses Jahr 35 Jahre alt. Aufgrund von Corona kann der Lehrgang leider nicht physisch stattfinden. Trotzdem wollen wir mit euch das Jubiläum feiern und planen daher ein Mega Online Event! Unsere Trainer/innen kommen via Zoom zu euch nach Hause. 4 Stunden unterrichten verschiedene Trainer/innen aus ganz Deutschland 15 Minuten lang ihre Lieblingstechniken. Abwechslungsreich und kurzweilig!

Spendenaufruf: GM Godofredo Fajardos Haus abgebrannt!

Erstellt am

Als ob das Jahr 2020 nicht schon schlimm genug für die Filipinos ist. Erst die Corona Wellen, die die Filipinos hart getroffen haben und mit sehr striktem Lockdown eingeschränkt haben. Dann in den letzten Woche mehrere sehr starke Taifune, die auch viele Probleme verursachten. Und nun ist bei einem Feuer das Haus von Großmeister Godofredo Fajardo vollständig abgebrannt und er steht vor dem Nichts. Lasst uns gemeinsam helfen!

 

«   Seite 2 von 31   »