Deutscher Arnis Verband e.V.

Das 10. FMA Festival in Nasugbu, Philippinen vom 22. bis 27. März 2020

Erstellt am

Anmeldeformular: Hier klicken

Die Veranstaltung

Das Filipino Martial Arts World Festival wurde organisiert, um die philippinischen Kampfkünste (FMA) weltweit zu fördern und das Wissen der Teilnehmer/innen durch intensives Training mit hoch qualifizierten philippinischen und international bekannten Großmeistern und Meistern in einem Event zu erweitern.

Auf Grundlage der Idee von GM Datu Dieter Knüttel und dem Organisationstalent von Alfred Plath, beide vom DAV, fanden die ersten beiden Festivals in Deutschland statt (2002 in Mönchengladbach und 2004 in Dortmund).

Es lag anschließend im beiderseitigen Interesse, von den Organisatoren Dieter und Alfred vom DAV und der IMAF-P auf den Philippinen, dass das Festival auf den Philippinen weitergeführt wird.

Das 3. FMA Festival wurde 2006 in Tagaytay, Philippines von GM Rene Tongson als Organisator und dem IMAFP Team unter der Leitung von Chairman Atty. Buddy Demaisip organisiert.

Und dann ging es weiter, alle 2 Jahre mit dem hin hingebungsvollen und unermüdlichen Organisationsteam

Das Hauptziel des Festivals ist es, den Teilnehmer/innen hochqualitatives Training von philippinischen und international bekannten Großmeistern anzubieten und sie die Schönheit der Philippinen sowie die Besonderheiten der philippinischen Kultur und die Wurzeln der Kampfkunst in einem Event erleben zu lassen.

Die Philippinen 

Das Resort

Das Hotel liegt in der Gemeinde von Nasugbu. Das „Canyon Cove Hotel und Spa“ ist nur eine 2,5 stündige Fahrt von Metro Manila entfernt. Es ist ein Paradies, um der Arbeitswelt zu entfliehen.

Canyon Cove ist wegen seiner außergewöhnlichen Gastfreundschaft bekannt und ein Ziel für Ökotourismus, da es von Natur umgeben ist.

Canyon Cove gilt als faszinierendes Juwel auch wegen der spektakulären Sonnenuntergänge, die man von dort sehen kann, da es nach Westen auf die philippinische See ausgerichtet ist.

Es ist das einzige Resort in Batangas, dass Wellenbrecher hat. Mit diesen Wellenbrechern werden die starken Unterwasserströmung unterbunden und sie garantieren so die Sicherheit der Hotelgäste.

Unter blauem Himmel liegt die erhabene Schönheit und der majestätische Strand von Canyon Cove. Die lang gezogene Küstenlinie mit ihrem feinem weißen Sand macht deutlich, wie beeindruckend diese Bucht ist.

Batangas hat viele Geschenke von der Natur erhalten wie zum Beispiel die atemberaubenden natürlichen Flüsse und die Wasserfälle.

Ein Urlaub in Canyon Cove kann nicht besser werden. Es gibt viele Wasseraktivitäten wie ein Ritt auf dem Bananen-Boot, Paddle-Boarding (z.B. Stehpaddeln) Schnorcheln und Island hopping. Der Spaß in Canyon Cove ist garantiert und erzählt euren Freunden von den tollen Erlebnis and die ihr hier hattet.

(Quelle: Canyon cove)

Weitere Details über das Resort kann man auf der Website von Canyon Cove finden:

http://canyon.ph/canyon-cove/

Die Kleidung

Während des Aufenthaltes auf den Philippinen

März ist die Sommer Saison auf den Philippinen. Die Temperatur kann zwischen 30 und 37 °C betragen.

Es wird empfohlen, dünne Baumwollhemden oder T-Shirts in hellen Farben und andere leichte, komfortable Kleidung mitzubringen.

Während des Training-Camps

Während des Trainings sollen die Teilnehmer/innen ihre entsprechende Arnis-Uniformen tragen.

Während der Gala

Da dieses Ereignis in einem hochklassigen Resort stattfinden stattfinden wird, empfehlen wir, dass formelle Abend Kleidung getragen wird. Herren: Barong Tagalog, langärmliges Hemd/Jacket, Damen: Filipiñana, Abendkleid.

Sandalen/Flipflops, Shorts, Unterhemden bzw. ärmellose Hemden sind bei der Gala zu vermeiden.

Der Zeitplan des Festivals

Festival Zeitplan:

Vom Nachmittag des 22.3.2020 bis zum Morgen des 28.3.2020

 Tag

 

 

 

Aktivitäten

22. März – Sonntag

Anreise zum Resort, Check-in, Training, Willkomens-Abendbrot, Vorstellung

23. März – Montag

Training - Modern Arnis

24. März – Dienstag

Training - Modern Arnis

25. März – Mittwoch

Tour / Spass-Aktivitäten

26. März – Donnerstag

Training – alle FMA Stile

27. März – Freitag

Training /Gala/Ehrungen

28. März – Samstag

Check-out / Abreise vom Resort

 

Achtung: Ein detallierter Trainingsplan wir später separat veröffentlicht.

Die Instruktoren (geplant):

  • »GM Rene R. Tongson – Abanico Tres Puntas / Modern Arnis
  • »GM Samuel D. Dulay – MATTI / Modern Arnis
  • »GM Dieter Knüttel - DAV/ Modern Arnis
  • »GM Michael D’Arcy – ARJUKU/ Modern Arnis
  • »GM Julio Felices – Kaliradman
  • »GM Peachie Saguin – Kalis Ilustrissimo
  • »GM Tomi Harell – Kombatan/ Modern Arnis
  • »Tuhon Ray Dionaldo – FCS
  • »Tuhon Mel Tortal – Pekiti Tirsia
  • »Master Romy Ballares – Modern Arnis
  • »Master Sven Barchfeld – DAV/ Modern Arnis
  • »Master Eduard Kwan – Clearlake MA
  • »Master Timothy Alfonsho – LSAI
  • »Guro Jason Bassels – MATTI- Canada
  • »Und mehr...

Das Festival beinhaltet 4 Tage intensiven Trainings sowie 1 Tour/Spaß Tag.

Es ist den Organisatoren wichtig, daß dieses Camp für alle, die an diesem besonderen Jubiläums Camp teilnehmen, zu einem besondern Erlebnis wird, an dass sie sich immer gerne zurück erinnern werden.

 

Teilnahme Gebühren:

Das komplette Camp: 22.3. Nachmittags bis 28.3. Mittags:

800 € (USD 875.00) pro Person - für alle, die trainieren

600 € (USD 650.00) pro Person - Begleitpersonen ohne Training

 

Die Gebühr enthält:

- 6 Nächte in einem hochklassigen Resort (3 Personen pro Zimmer in „Superior rooms“)

- Vollverpflegung (Buffet , Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

- Training Kit (nur für trainierende)

- 4 volle Trainings-Tage

- Tour und Aktivitäten

- Landtransport von Manila zum Resort & zurück (Nur am 1. und letzten Tag des Camps)

- Gala Night

 

Achtung: Die Zimmer sind immer mit 3 Personen belegt.

Für eine Einzel- oder Doppelzimmer wird ein Aufschlag von 280 € (USD300.00) pro Zimmer berechnet.

 

Wichtig: Frühbucherrabatt: 10% Rabatt, wenn frühzeitig bis zum 30. November 2019 gebucht und gezahlt wird.

Mit Training 720 €

Begleitperson: 540 €

Auch möglich: Nur Training:

  1. Nur Training : 380 € (USD 400) pro Person (Mit Training Kit und Gala Night)
  2. Nur Gala : 28 € (USD30.00)

 

Wassersport-Aktivitäten sind nicht im Preis enthalten.

 

Weitere Orte / Sehenswürdigkeiten vor oder nach dem Festival.

« Zurück  Beitrag 3 von 135  Weiter »