10.08.2013
Lehrgang mit Hans Karrer

Am 04 – 05 Mai fand in Freiburg ein Lehrgang mit Senior Master Hans Karrer statt. Im Allgemeinen war der Lehrgang gut besucht, wofür wir uns bei allen Teilnehmern bedanken wollen. Die Stimmung war, wie auf DAV-Lehrgängen üblich, sehr angenehm und freundschaftlich. Das spiegelte sich vor allem in den Kaffe- und Kuchenpausen während dem Lehrgang wieder.

Es wurde nach Graden geteilt trainiert. Alle bis zum Blaugurt haben zusammen trainiert und alle mit einer höheren Graduierung waren in einer anderen Gruppe.

Bei den unteren Graduierungen wurde am Samstag die Klassik trainiert. Es wurde ein Überblick gegeben über fast sämtliche Klassik-Techniken des Prüfungsprogramms bis zum Blaugurt. Da auch unterschiedliche Graduierungen miteinander trainiert haben, konnten die Anfänger vom Wissen der Fortgeschrittenen profitieren und die Fortgeschrittenen ihr Technikrepertoire wiederholen. Am Sonntag hat Hans gezeigt, wie diese Techniken aus dem klassischen in den modern Bereich übertragen werden können. Danach wurden noch einige Techniken mit dem Impact Kerambit gezeigt, mit welchem Hans in der letzten Zeit gerne und viel trainiert und Techniken entwickelt, wie er uns erzählte.

Für alle ab Braungurt aufwärts wurde es sehr individuell, da zeigte Master Hans Techniken aus dem Danprüfungsprogramm und diese konnten gleich ausprobiert und vertieft werden und zum Teil konnten sich designierte Prüfungspartner ein wenig besser kennen lernen.



Alles in allem war der Lehrgang vielseitig und Abwechslungsreich. Es wurden bekannte Techniken aus allen Stufen wiederholt, neue gezeigt und auch die Verteidigung mit einem den meisten unbekannten Gegenstand gezeigt (Impact Kerambit). Wir danken Hans für diesen Lehrgang und freuen uns darauf, ihn mal wieder nach Freiburg einzuladen.

(c) Text/Fotos: Jan Mortensen 08/2013