Deutscher Arnis Verband e.V.

Im ersten Halbjahr dieses Jahres fand wieder eine Ausbildung zum/zur DAV-Lizenztrainer/in statt. Die Ausbildung hatte einen Umfang von 60 Stunden und wurde an drei Wochenenden durchgeführt. 20 Teilnehmer/innen reisten dafür ins tiefste Thüringen zur Landessportschule Bad Blankenburg, dort bot sich ein ideales Umfeld für die Ausbildung.

                      

In einem Mix aus theoretischem und praktischem Unterricht wurden neben vielen arnis-spezifischen Themen u.a. auch folgende Inhalte behandelt: Aufgaben eines/r Trainer/in, Notwehrrecht, Aufbau einer Trainingseinheit und Trainingszyklen, Aufwärmen, aktiver und passiver Bewegungsapparat, Trainingslehre, Methodik, Lernreihen, Psychologie.

Die folgenden Mitglieder des DAV haben die Ausbildung mit Erfolg absolviert:
  • Harald Klotz, Essen
  • Heidi Hoffmann, Kassel
  • Andreas Winkel, Kassel
  • Alexander Friedrichs, München
  • Matthias Butz, München
  • Carsten Raum, Dresden
  • Peter Rüger, Frankfurt
  • Kai Kleine-Berkenbusch, Oberhausen
  • Udo Koch, Gelsenkirchen
  • Michael Eckert, Essen
  • Patrick Lagao, Oberhausen
  • Michael Grund, Gelsenkirchen
  • Wolfgang Jung, Klaswipper
  • Heiko Pape, Dortmund
  • Mario Mesic, München
  • Ernst Claassen, Bedburg-Hau
  • Andreas Sagorny, Bedburg-Hau
  • Jörg Dirmeier, Bedburg-Hau
  • Benedikt Eska, München
  • Ingo Hutschenreuter, Böblingen



Die neuen Lizenztrainer/innen

 

Weitere Bilder sind auf der Facebook-Seite des DAV zu sehen:

Wochenende 1 mit Sven Barchfeld und Benedikt Eska
Wochenende 2 mit Philipp Wolf und Ingo Hutschenreuter
Wochenende 3 mit GM Datu Dieter Knüttel


(C) Text: Sven Barchfeld, 08/2011

« Zurück  Beitrag 87 von 115  Weiter »